Kann ich meine Einzahlung im Fall von Fake-Anfragen zurück bekommen?

Ja, das bezahlte Geld für Fake-Anfragen mit falschen Kontaktdaten oder schon vergebene Anfrage kann Ihrem 123Partymusik-Konto wieder gutgeschrieben werden. Unser System ist für alle zugänglich. Deshalb können wir leider solche Anfragen nicht vermeiden. Aber wir sind das einzige Portal, welches Ihren Künstler eine Rückerstattungsfunktion anbietet. Benutzen Sie also im Fall von  Fake-Anfragen, schon vergebenen Anfragen oder unerreichbaren Kunden unsere einzigartige Funktion.

  • Loggen Sie sich bei 123partymusik.de ein
  • Auf Ihrem Profil, unter dem Abschnitt “Anfragen”,  klicken Sie auf  ” Gekaufte Anfragen”
  • Eine neue Seite erscheint. Suchen Sie die gewünschte (Fake) Anfrage.
  • Nachdem Sie die Anfrage gefunden haben, klicken Sie auf das “Anfrage öffnen” -Symbol.
  • Auf der neuen Seite scrollen Sie bis zum Ende der Seite. Klicken Sie auf  “Rückerstattung Neue Funktion””.
  • Wählen Sie einen Grund für die Rückerstattung aus UND erklären Sie den Grund im Feld dafür.
  • Dann klicken Sie auf “Beantragen”.
  • Wenn Sie einen überzeugenden Grund abgeben, bekommen Sie das Geld zurück.

Sehen Sie auch dieses Video an, um mehr über die Rückerstattungsfunktion zu erfahren:

One Reply to “Kann ich meine Einzahlung im Fall von Fake-Anfragen zurück bekommen?”

  1. Bitte um Kenntnisnahme!

    Fischamend Hochzeit am 11.09.2014 Hr. Blaschke hat schon seit längerer Zeit gebucht.
    Lichtenwörth Dorffest 30.08.2014 Hr. Leitner die Telefonnummer ist falsch, es meldet sich sehr ungehalten eine Firma auf das Angebot per E-Mail wird nicht reagiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *